Retro TV

Meine Kindheit liegt leider eine ganze Weile zurück und mit knapp 35 Jahren ist die Erinnerung an die 70er und 80er schon arg getrübt. Aber zum Glück gibt es das Internet, mit dessen Hilfe längst vergessen Geglaubtes wieder ans Tageslicht gefördert wird. Das funktioniert am besten mit alten TV-Sendungen. Die Jungs von Retro-TV blättern in ...

Der ärmste Mensch im Star Trek Universum ist… 2

…Captain Pike. Wer? Captain Pike! Der arme Mann wurde beim Versuch einige Kadetten zu retten von „Delta-Strahlen“ verstrahlt und kann sich fortan nur noch in einem Rollstuhl fortbewegen, der mittels Gehrinwellen gesteuert wird. Außerdem kann er nicht mehr sprechen und sich nur noch mit Hilfe von drei Lichtern verständigen, die an seinem Rollstuhl angebracht sind. ...

Terminator Salvation

Gestern war ich zum ersten mal seit Monaten wieder im Kino. Grund war der neuste Teil meiner liebsten Filmserie: Terminator. Als ich Teil 2 vor ca. 18 Jahren das erste mal gesehen habe war ich hin und weg. Vor allem der Beginn mit Ausschnitten aus einer wenig erstrebenswerten, von Maschinen beherrschten, Zukunft hatte es mir ...

Der Soundtrack meines Lebens – The Sopranos und Braid

Ich sehe mir gerade alle Staffeln der grandiosen HBO-Serie „The Sopranos“ an. Über die Qualität will ich keine weiteren Worte verlieren, außer dass die herausragend ist. Was aber noch ins Auge beziehungsweise ins Ohr sticht ist der Soundtrack. Selten wurden die Musik passender ausgesucht. Das fängt beim Vorspann an, zieht sich durch die einzelnen Folgen ...

Carnivale – Why oh why hast you done this HBO?

Die USA in den 30er Jahren. Das Land wird von einer großen Dürre überzogen. Rezession, Arbeitslosigkeit und Elend sind allgegenwärtig. Ein Wanderzirkus nimmt einen jungen Mann auf, der sich bald als Schlüsselfigur im ewigen Kampf zwischen Gut und Böse herausstellen soll. In diesem Setting spielt Carnivale. Die Serie ist mutig, phantasievoll und einzigartig. Die Ausstattung ...

She Ra und Babylon 5

Was haben She Ra und Babylon 5 gemeinsam? Dank Premiere komplett komme ich in den Genuss vieler Sender. Einer davon ist Junior. Auf diesem laufen jeden Tag kurz vor Mitternacht Tag He Man und sein weibliches Pendant She Ra. Als Kind habe ich diese Serien nie gesehen, da Kabel-TV in meinem Kaff erst spät Einzug ...

Appleseed

Ich besitze schon seit einigen Monaten die US-DVD von Appleseed, aber die bevorstehende Veröffentlichung des Films in Deutschland hat mich dazu veranlaßt Appleseed jedem ans Herz zu legen, der auch nur ein bischen was mit Animationsfilmen anfangen kann. Den „Iiiih Anime – mach’s weg“ Kritikern sei gesagt, dass Appleseed sich deutlich von den üblichen Zeichentrick-Serien ...

Vanity Fair

Ja mei – jetzt schaut der Mensch von Blogschokolade schon Frauenfilme an. Ok ich gebe es zu. Ich bin ein Wussi, weil ich Moulin Rouge liebe und bei der letzten Szene auch nach dem 15. mal sehen noch immer tief ergriffen bin und ein Tränchen aus dem Augenwinkel drücken muß. Also habe ich frohen Mutes ...

Batman Begins 2

Ich habe den Film bereits vor einigen Monaten im Kino gesehen und mir gestern noch einmal auf DVD zu Gemüte geführt. Gefielen mir die letzten beiden Verfilmungen von Joel Schumacher überhaupt nicht, ist der neue Batman von Regisseur Chrsitopher Nolan zum Glück eher mit der düsteren Interpretation eines Tim Burton zu vergleichen. Bei Batman Begins ...

Birth 1

Es gibt Filme, die unterscheiden sich von allen anderen schon dadurch, dass sie keine der üblichen Erzählstrukturen aufweisen. „Birth“ ist so ein Film. Lange Kamerafahrten, viele aufgeworfenen Fragen, aber keine befriedigenden und alles auflösende Antworten. Zu Beginn folgen wir mit der Kamera minutenlang einem Jogger, der auf seinem Weg durch den Park zusammenbricht und stirbt. ...